Test

Gesellenprüfung Frühjahr 2016

Statistik

Teilgenommen haben 32 Teilnehmer, davon haben 2 vorzeitig die Prüfung beendet und 5 nicht bestanden. Von den 25 neuen Junggesellen, die auf einer Feier am 2.3.16 verabschiedet wurden, waren 8 aus Handwerksbetrieben, 11 vom Berufsförderungswqerk und 13 aus einem Programm des OSZ KIM (Berufsschule). Von den 8 handwerklich ausgebildeten Teilnehmern waren 3 aus dem Berufsfeld Büroinformationstechnik und m5 aus dem Bereich Radio-Fernsehtechnik (in alter Berufsbeteichnung).

Wir gratulieren den neuen Junggesellen.

 

 

Mitglied Fa. Dreusicke wird 100 Jahre alt

Wir gratulien.

Am 2.1.1916 begann das Fördermitglied und Zulieferer für unsere Betriebe, die Fa. Dreusicke mit ihrem Gründer Wilhelm Dreusicke, mit der Produktion.

Besuchen Sie die Homepage und lesen Sie über die Arbeit und die Neuausrichtung des Betriebes hier weiter.

 

 

Innungsreise 2016

Wir bitten um Vorschläge, um diese ggf. auf der Innungsversammlung vorstellen zu können.

Die Reise 2015 nach Usedom wird 2016 die Innung Metall machen - dies, weil der Aufenthalt ein voller Erfolg war.

Tel. 0172 3218701 - Herr Schramm

 

 

Innungsabend 2016 - Botanische Nacht

 Veranstaltung "Botanische Nacht" im Botanischen Garten Berlin am 16.07.2016 von 17:00 bis 02:00

 

Karibische Klänge und exotische Düfte locken die Gäste 2016 in den Botanischen Garten. Bei einer karibischen Sommernacht sollen sich die Besucher wie beim Carnival auf Trinidad fühlen, denn es gibt Steeldrums live zu hören und die Gäste sind eingeladen den Calypso, Soca, Chutney-Soca oder Paranga-Soca mitzutanzen. Natürlich werden auch in diesem Jahr die Wege im Botanischen Garten auf insgesamt 16 km Länge aufwendig illuminiert. Unter den kulinarischen Angeboten lassen sich in diesem Jahr so viele karibische Köstlichkeiten finden, dass hier der Platz für eine Aufzählung nicht ausreicht. Es wird exotisch heiß – gönnen Sie sich zum kühlenden „Mojito à la Hemingway“.

Klingt doch interessant !
Leider läuft die uns gestzte Frist am 05.03.2016 aus. 

Also nicht zögern, Termin prüfen und teilnehmen.

Info

Anmeldung

 

 

Innungsauftritt

Homepage der Landesinnung Informationstechnik Berlin.

Seit 28.06.2010 im Netz - das neue Outfit der Innung. Erstamls vorgeführt auf der Innungsversammlung am gleichen Abend.

 

Daten im Internet

Anforderungen an den gewerblichen Auftritt im Internet und Email-Verkehr.

Bekannt ist, daß im Internet-Auftritt bestimmte Daten gesetzl. erfordert werden, schon unbekannter ist die Anforderung an gewerbl. Email.

Neu seit 11.06.2010: Dienstleistungs-Informationspflichten-Verordnung.

 

Internetauftritt des Betriebes

Die meisten - die Kunden, die Bänker, die Ausbildungsplatzsuchenden - sehen sich nicht mehr den Betrieb an, sondern informieren sich vorher über das Internet und entscheiden sich zu nächsten Schritten aufgrund dessen Informationen. Daher ist es heute unerlässlich, für einen gut lesbaren und ansprechenden Text/layout/Fach-Inhalt zu sorgen, der auch noch rechtlich zulässig sein muss.

Lassen Sie sich beraten und nehmen Sie das Angebot der Berliner Innungen (WHDI) an, das Ihnen relativ preiswert dazu verhilft.

lesen Sie hier mehr.....

Internetzugang .berlin

Fast alle haben sich in Deutschland irgendeine Internetadresse mit der Endung ".de" gesichert. Denic oder 1&1 sind die Provider in den meisten Fällen für diese Adressen. Die Berliner Innungen haben nun sich selbst und ggf. auch für Sie Adressen für ".berlin" gesichert. In naher Zukunft sollen die ersten Auftritte mit dieser Endung im Netz erhältlich sein. Wir helfen Ihnen dabei.

Bei Interesse bitte an Herrn Schramm, 030/6958056, wenden.

Weiter ist die Geschwindigkeit des Datenaustausches von den Anbietern (KabelDeutschland, Telekom, Vodafone usw) abhängig. Aber auch hier ist Beschleunigung nicht nur per Auftrag und höherem Entgelt erlangbar - auch die Hardware und die Zugangsleitungen müssen "stimmen".

Lesen Sie hier ein Beratungsangebot.

 

Tarifverträge

... bestehen seit 1987 nicht mehr.

Bei Ausschreibungen ist die Wirkung von Tarifverträgen auf unser Gewerk ist bei Anfragen zu beachten. Es gilt z.B. der allgemeinverbindliche Tarifvertrag des Elektrohandwerks für die Informationselektronik in Berlin nicht.

Wohl aber die Mindestlohnvereinbarung - auf Baustellen.

lesen Sie hier mehr

Mindestlohn TV Elektro

Mindestlohnhöhe

Mindestarbeitsbedingungen

Alles das hat nichts mit dem Beschluss der Bundesregierung zum Mindestlohn von 8,50 € zu tun, denn der gilt dann (vermutlich ab 2015) flächendeckend für jeden Beruf ab 18.Lebensjahr und nach einem halben Jahr Tätigkeit im Betrieb - so die Planung.

 


Zugang für Mitglieder

Keine Angst vor langen Anmeldecodes. Hier eine Anleitung, wie man sich quasi nur einmal anmelden muß.